Für dich, dich, dich und dich!

Du warst ein Kind, du hast gemalt, das war deine Arbeit in dem Moment und gleichzeitig dein Spiel. Du hattest Spaß daran, du warst konzentriert bei der Sache.  Du hast es für dich getan, aber fast immer gab es einen Grund, selbst wenn du dir dessen nicht bewusst warst. Dein Bild war für die bestimmt die es sehen können. Und du wolltest etwas besser machen damit. Alle deine Bilder waren wertvoll. Meine Bilder sind eben so für dich bestimmt und ich nehme mir Zeit für deine.
Regelmäßig malen wir gemeinsam mit Kindern und wenn sie Fragen haben, sind wir begeistert!

Malen ist ein Menschenrecht. Wer selbst dabei ist, öffnet die Augen!